Ingo Bertram

Weihnachtsstress adé – Zehn Tipps für ein entspanntes Weihnachtsfest

Verfasst von: | Keine Kommentare
Kategorie: Hermes Aktuell, Produkte & Services, Transport & LogistikVeranstaltungen & Events


Kennen Sie das? Jedes Jahr sehnt man sich nach entspannten Feiertagen und dann artet es doch wieder in Stress aus. Damit Sie in diesem Jahr Ihre Geschenke stressfrei versenden und danach entspannt Weihnachten feiern können, haben wir die folgenden Ratschläge für Sie zusammengestellt:

 10 Tipps für entspanntes Geschenke versenden

Weihnachtspakete entspannt mit Hermes versenden

 

1. Weniger ist mehr:

Verzichten Sie auf aufwendige Verpackungen mit Schleifen, Schnüren und Geschenkpapier. Die Sortierung in den Paketzentren geschieht großteils automatisiert. Schleifen & Co. können sich in den Sortiermaschinen verfangen und Pakete ernsthaft beschädigen. Natürlich müssen sie deswegen nicht auf die Geschenkverpackung verzichten! Packen Sie die verpackten Geschenke einfach in einen schlichten Karton oder eine Hermes Kartonage.

Hermes Versandtipps 1

2. Sicher ist sicher:

Benutzen Sie stabile Kartons und ausreichend Polsterung. Vor allem zerbrechliche Waren müssen gut gesichert werden, um den langen Versandprozess heil zu überstehen. Damit Weihnachtsgeschenke unbeschadet beim Beschenkten ankommen, sollten sie daher gut und sicher verpackt werden. Luftpolsterfolie, geknülltes Zeitungspapier oder Styroporchips eigenen sich, um Zwischenräume auszupolstern. Und Paketklebeband hält besser als Tesa.

Hermes Versandtipps Geschenk sicher verpacken

3. Immer und überall:

Machen Sie sich keinen Stress beim Pakete abgeben. Immer mehr Paket-Annahmestellen haben auch am Wochenende oder in den späten Abendstunden geöffnet, teilweise sogar rund um die Uhr. Davon profitieren nicht nur Berufstätige. Bei Hermes hat jeder 4. PaketShop mindestens bis 20 Uhr geöffnet, jeder 10. bis 22 Uhr und knapp jeder 5. Hermes Shop hat auch sonntags geöffnet. Und da einer unserer über 14.000 PaketShops bundesweit sicherlich auch in Ihrer Nähe liegt, können Sie Pakete abgeben wann und wo sie wollen – auf dem Weg von der Arbeit, zum Einkaufen oder beim nächsten Tankstopp. Eine Übersicht aller Hermes PaketShops in Ihrer Nähe finden Sie hier: https://www.myhermes.de/paketshop

Sendung im Hermes PaketShop abgeben

4. Schneechaos und Eisglätte:

Wenn Väterchen Frost die Straßen in Schlitterpisten verwandelt und die Schneewehen meterhoch auftürmt, müssen auch Transporteure und Zusteller einen Gang runterschalten – Sicherheit geht vor. Wenn das Weihnachtsgeschenk garantiert pünktlich unterm Baum liegen soll, schicken Sie es am besten schon vor dem 21. Dezember auf Reisen.

5. Abholen lassen und entspannen:

Was eigentlich als kleine Aufmerksamkeit gedacht war, wurde zu einem großen Geschenk? Kann ja passieren. Große und schwere Pakte können Sie einfach zu Hause abholen lassen. Wunschtermin angeben, Auftrag erteilen und entspannen. Hermes erledigt den Rest. Bitte beachten Sie: Für die Abholung der Weihnachtspakete gelten besondere Fristen, damit sie noch pünktlich zugestellt werden können.

Hermes Bote holt Paket ab6. Online erstellen und sparen:

Zeit und Geld können Sie sparen, wenn Sie den Hermes Paketschein online erstellen, ausdrucken und das Paket fertig frankiert im PaketShop abgeben. Der Online-Paketschein für das Hermes Päckchen kostet beispielsweise nur 3,80 Euro (im Shop 4,00 Euro). Das S-Paket nur 4,50 Euro  (statt 4,90 Euro im Shop).

Hermes Paketschein online erstellen

7. Immer auf Nummer Sicher:

Bei Hermes sind alle Sendungen versichert – ausnahmslos und ohne Aufpreis. Pro Päckchen haften wir bis zu 50 Euro, pro Paket sogar bis zu 500 Euro. Damit können auch wertvolle Weihnachtspakete ganz entspannt verschickt werden.

8. Immer informiert:

Ist das Päckchen schon angekommen? Wie lange braucht die Sendung noch? Mit der Hermes Sendungsverfolgung wissen Sie immer, wo sich Ihre Pakete oder Päckchen gerade befinden und wie viele Stationen sie noch durchlaufen müssen: https://www.myhermes.de/sendungsverfolgung

9. Immer erreichbar:

Wer tagsüber nicht zu Hause sein Paket persönlich in Empfang nehmen kann, kann sich trotzdem entspannt zurücklehnen. Mit Shop2Shop bietet Hermes die Möglichkeit, Pakete direkt an den nächstgelegenen PaketShop schicken zu lassen. Der Empfänger kann die Sendung dann innerhalb von 10 Tagen abholen. Lange Öffnungszeiten, auch am Wochenende, machen die Abholung stressfrei.

10. Immer eine gute Wahl:

Wir können nicht nur Ihre Päckchen und Pakete transportieren, sondern übernehmen auch gerne den Transport ihres Urlaubsgepäcks oder ihrer Skiausrüstung – von Tür zu Tür schon ab 16,80 Euro innerhalb Deutschlands. Jedes Gepäckstück ist dabei bis zu 1.000 Euro versichert und darf bis zu 31,5 Kilogramm bei Haustürabholung wiegen. So wird dann auch die Fahrt in den Weihnachtsurlaub richtig entspannt.

Ski Versand mit Hermes


Kommentare sind geschlossen.