Jetzt geht’s lohooos! Mit Hermes können Fußball-Fans ihrem Lieblingssport jetzt noch näher sein

Verfasst von: | Keine Kommentare
Kategorie: Bundesliga, Hermes AktuellVerantwortung & Engagement


Seit  Januar 2013 ist Hermes offizieller Premium Partner der Deutschen Fußball Liga (DFL) – und bringt Fußballfans ihrem Lieblingssport noch näher. Was bedeutet das konkret?

Bundesliga MeisterschaleHermes ist Transporteur und Fanbote der Meisterschale, d.h. wir nehmen die Schale bald in Empfang und sorgen für eine sichere Aufbewahrung sowie den sicheren Transport zur Ehrung des nächsten Deutschen Meisters. Darüber, dass uns die Bundesliga die Meisterschale anvertraut, freuen wir uns ganz besonders!

 

 Hermes BallboteAußerdem sind wir Bote der Spielbälle, d.h. beim jeweiligen Topspiel des Spieltages wird ein Kind, der „Hermes Ballbote“, den Spielball vor dem Start auf das Spielfeld bringen und dem Schiedsrichter übergeben. Die Kinder können so ihre Stars und die beeindruckende Atmosphäre im Stadion aus nächster Nähe erleben. Für die kommende Rückrunde 2012/13 haben wir einen internen Aufruf gestartet, bei dem Mitarbeiter die Möglichkeit hatten ihre Kinder als Ballboten anzumelden. Innerhalb einer Woche hatten wir bereits über 150 Bewerbungen – viel mehr als wir erwartet hätten!

Jetzt kreisen unsere Ideen darum, wie wir in der nächsten Saison dieses Erlebnis vielleicht auch Kindern außerhalb der Hermes Familie ermöglichen können. Ich glaube, damit könnten wir so manchem Kind eine große Freude machen, oder? Wenn Sie eigene Ideen und Vorschläge dazu haben, können Sie uns gerne einen Kommentar hinterlassen!

Zum Saisonstart haben wir außerdem noch weitere tolle Aktionen für Sie geplant. Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erfahren Sie immer als Erster mehr über die Hermes Aktionen zur Deutschen Fußball Bundesliga (um sich für den Newsletter anmelden zu können, müssen Sie ein kostenloses Konto auf myhermes.de anlegen): Hier geht’s zur Anmeldung

Auf eine tolle Spielsaison!

Hermes offizieller Premium Sponsor der Deutschen Fußball Bundesliga


Kommentare sind geschlossen.