Sabrina Hormann

„Alles im Blick“ – mit der geographischen Sendungsverfolgung des Hermes Einrichtungs Service keine Lieferung mehr verpassen

Verfasst von: | Keine Kommentare
Kategorie: Produkte & Services, Technologie & InnovationTransport & Logistik


Wer kennt das nicht: Man wartet auf eine größere Lieferung, die man auf keinen Fall verpassen will und wartet, wartet, wartet. Kaum dass man sich traut, duschen oder in den Keller zu gehen, klingelt es und dann hört man es nicht oder ist eben anderweitig verhindert. Bei kleineren Sendungen und Paketen ist das meistens halb so schlimm. Da hilft die Nachbarschaftsabgabe oder man kann es im nächstgelegenen Hermes PaketShop abholen.

Richtig dumm kann es aber laufen, wenn man eine 80 kg schwere Waschmaschine oder einen Schlafzimmerschrank im Internet bestellt hat. Mit der Abgabe beim Nachbarn wäre einem da nicht geholfen, schließlich soll das schwere Ding ja in die Wohnung geliefert werden. Wenn man da nicht aufmacht, heißt es auf einen neuen Termin warten. Geht natürlich gar nicht – schließlich hat man sich meist extra frei genommen!

Nun habe ich selbst grad eine Erfahrung gemacht – und über die möchte ich hier berichten. Meine Waschmaschine, das gute alte Stück, das ich von der Oma geerbt habe, hatte nach vielen treuen Jahren vor kurzem leider den Geist aufgegeben. Nach einigen Tagen mit „Rei in der Tube“ habe ich mich dann dazu durchgerungen, in eine neue Maschine zu investieren. Bestellt habe ich bei Otto im Onlineshop. Geliefert wird dann natürlich mit dem Hermes Einrichtungs Service – also mit einem Lieferteam „meines“ Unternehmens. Auch mal interessant, so auf der Kundenseite zu sein…

So funktioniert die „Geografische Sendungsverfolgung“

Da ich mir ja nicht so oft Waschmaschinen wie Schuhe oder Klamotten bestelle, machte ich nun das erste Mal eine eigene Erfahrung mit der „Geografischen Sendungsverfolgung“. Das Ganze läuft folgendermaßen: In meiner Bestellübersicht gibt es einen Link zu eben dieser Sendungsverfolgung. Am Liefertag führt einen der Klick auf diesen Link zu einer Seite, die ein wenig wie ein Routenplaner aussieht. Auf einer Straßenkarte sieht man dort, wo sich der LKW mit der eigenen Bestellung grad befindet. Der eigene Standort ist mit einer kleinen Flagge markiert. Bei jeder Aktualisierung kann man sehen, wie das Fahrzeug seine Tour abfährt und näher kommt. Zusätzlich informiert einen ein Text über die Anzahl der Kunden, die vor einem dran sind und über den voraussichtlichen Lieferzeitpunkt für die eigene Sendung. Und dieser Zeitpunkt wird immer genauer, schließlich bis auf 20 Minuten eingegrenzt.

Hermes Einrichtungs Service Geografische Sendungsverfolgung

Als die beiden Kollegen mit der Waschmaschine dann bei mir ankamen, konnte ich das tatsächlich genau auf der Online-Straßenkarte sehen. Ich konnte vom Sofa aufstehen und hatte die Tür schon offen, bevor die Jungs auch nur klingeln konnten :) Keine fünf Minuten später stand das gute neue Stück dann angeschlossen in der Küche und Oma’s Energiefresser (Effizienzklasse Z?) war mit dem Hermes Team zurück auf dem Weg zum Recycler.

Ich kann nur sagen: Toll! Mit dieser Geographischen Sendungsverfolgung vom Hermes 2-Mann-Handling kann man auch den Liefertag sinnvoll nutzen, ohne Angst haben zu müssen, die dringend benötigte Waschmaschine oder das heiß ersehnte Sofa zu verpassen.


Kommentare sind geschlossen.