Netiquette

Was denkt ihr über die Themen rund um die Hermes-Welt? Wir sind an eurer Meinung interessiert! In unserem Unternehmensblog sowie auf unseren Social Media Auftritten bei Instagram, Twitter, YouTube, LinkedIn und XING könnt ihr unsere Beiträge kommentieren oder uns direkt anschreiben. Serviceanfragen können wir dabei nur auf unserem Twitter-Kanal @hermesDE beantworten. Wenn ihr Fragen zu eurer Sendung oder unseren Produkten habt, wendet euch daher bitte an unseren Kundenservice auf Twitter oder myhermes.de: Zum Kundenservice.

Um den gemeinsamen Austausch auf einer sachlichen Ebene zu ermöglichen, bitten wir euch, einige Regeln zu beherzigen:

  • Bitte beachtet, dass hinter jedem Beitrag oder Kommentar eine reale Person steht. Wenn es Meinungsverschiedenheiten gibt, bleibt in der Diskussion immer fair und tolerant – gegenüber uns und anderen Kunden. Persönliche Angriffe, Beleidigungen (auch mit Emojis), Beschimpfungen oder Verunglimpfungen haben hier keinen Platz. Auch SCHREEEIIIEEN!! und Befehle nicht.
  • Jeder ist für die von ihm publizierten Beiträge selbst verantwortlich. Überprüft bitte vorher, dass eure Inhalte nicht gegen geltendes Recht (bspw. Urheberrecht) verstoßen.
  • Veröffentlicht keine persönlichen Daten wie Adressen, Telefonnummern, Namen, Sendungsnummern etc.
  • Bezieht euch in euren Kommentaren konkret auf das Thema des geposteten Beitrags bzw. der Diskussion.

Unsere Plattformen bieten keinen Platz für:

  • Rechtswidrige, strafbare, pornografische, sexuelle Anspielungen enthaltende, extremistische, rassistische, diskriminierende, fremdenfeindliche, unsachliche oder beleidigende Inhalte sowie Aufforderungen zu Gewalt gegen Personen, Institutionen oder Unternehmen
  • Verletzung von Rechten Dritter, insbesondere Urheber- und Copyright-Rechte
  • Wahl- und Parteienwerbung aller Art sowie Aufrufe zu Kampagnen, Demonstrationen, Kundgebungen jeglicher politischen Richtung
  • Werbliche oder gewerbliche Kommentare sowie werbliche Links zu externen Webseiten
  • Wiederholungen des gleichen Inhalts, auch posting- und plattformübergreifend (Spam)
  • unveröffentlichte Unternehmensinformationen oder gezielte Falschinformationen über Unternehmen oder Personen

Bei Verstößen gegen die Netiquette behalten wir uns vor, Beiträge ohne weitere Begründung zu löschen bzw. bei wiederholten Verstößen den entsprechenden Nutzer zu blockieren, je nach Vorgaben des jeweiligen Social Media Kanals.

Wenn euch ein Kommentar auf unserer Plattform auffällt, der gegen die Hermes-Netiquette verstößt, meldet euch gern unter socialmedia@hermesworld.com, wir gehen dem nach.

Noch ein wichtiger Punkt: Auf YouTube, Twitter, Instagram und im Blog „duzen“ wir. Wer lieber „gesiezt“ werden möchte, teile uns das einfach kurz mit, dann berücksichtigen wir das gerne.