Tina Breske

Hochsaison bei Hermes heißt Weihnachtspakete am laufenden Band

Verfasst von: | Keine Kommentare
Kategorie: Hermes Aktuell, Mitarbeiter & LebenTransport & Logistik


Der Countdown läuft: Jetzt sind es nur noch 7 Tage bis zum Weihnachtsfest. Zeit die letzten Geschenke zu kaufen und auf die Reise zu den Liebsten zu bringen. Noch bis zum 21.12. 10 Uhr können Pakete im Hermes PaketShop abgegeben werden, damit sie pünktlich zum Fest unter dem Baum liegen.

Die Tage und Wochen vor Weihnachten gehören zu den arbeitsreichsten bei Hermes – aber auch zu den schönsten, wenn hunderttausende Weihnachtspakete auf den Weg zu den Beschenkten gebracht werden. Denn auch wenn der Schnee noch auf sich warten lässt, kommt bei unseren Mitarbeitern langsam Weihnachtsstimmung auf, wenn „öfter Päckchen mit Weihnachtsverpackung über das Band laufen und nicht nur die Amazon- und MyToys-Pakete“, wie es Denny Schawohl aus dem Hermes HUB in Friedewald auf den Punkt bringt. Zum Beweis schickt er uns diese Bilder – und wer könnte ihm da widersprechen :)

 

Auch in der Hermes Niederlassung in Erfurt türmen sich aktuell die Paketberge. Dazwischen liebevoll verpackte Weihnachtsgeschenke (ohne Außendeko und fest verklebt damit beim Transport alles glatt geht):

 

Doch es werden nicht nur Weihnachtspakete mit Hermes verschickt, auch für die Unterhaltung und Verpflegung an den Weihnachtsfeiertagen sorgen wir, wie die Fotos aus unserem HUB in Langenhagen zeigen – hier laufen jetzt vermehrt Flachbild-Fernseher und Weinkartons übers Band:

 

Die Arbeit läuft auf Hochtouren: LKW – bis unters Dach mit Paketen und Päckchen vollgestapelt – werden entladen, die Bänder laufen ununterbrochen, die Corletten sind proppevoll und warten darauf verladen zu werden:

Wir danken all unseren Mitarbeitern in den HUBs, an den Niederlassungen und in der Zentrale sowie allen Generalunternehmern und Zustellern für die tolle Arbeit, die sie jetzt besonders in der Vorweihnachtszeit leisten!


Kommentare sind geschlossen.