Franziska Schaefer

Hermes startet Zusammenarbeit mit Sky Deutschland

Verfasst von: | Keine Kommentare
Kategorie: Hermes Aktuell, Produkte & ServicesTransport & Logistik


In meiner Position als Integratorin für Key Account Kunden habe ich hier wieder eine spannende Neuigkeit für Sie: Passend zum Hermes Premium Bundesliga Sponsoring seit dem 01.01.2013 können wir nun auch den führenden Pay-TV Sender in Deutschland und Österreich zu unseren Kunden zählen. Sky bietet über 70 Sender mit Live-Sport, aktuellen Filmen, preisgekrönten Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Und dank der Innovationen „Sky Go“ und „Sky Anytime“ ist das Programm auch unterwegs via iPad oder iPhone sowie auf Abruf zu empfangen.

Sky Logo

Seit Ende Mai dieses Jahres kooperiert Sky mit Hermes im Bereich der Wunschtags- und Zeitfensterzustellung an der privaten Haustür.

Was heißt das genau?

Mit der neu gestarteten Zusammenarbeit bietet Sky seinen Kunden die Möglichkeit sich ihr persönliches Sky Fernsehpaket an einem bestimmten Tag innerhalb eines vorab definierten Zeitfenster nach Hause oder an eine andere private Adresse, z.B. ins Büro, zustellen zu lassen. 

Die Möglichkeiten für die Wunschzustellung eröffnen sich beim Abschluss eines Abonnements im Sky Online Shop. Neben dem Wunschzustelltag kann eines von den nachstehenden Drei-Stunden-Zustell-Zeitfenster ausgewählt werden.

  • vormittags: 10-13 Uhr
  • mittags: 12-15 Uhr
  • nachmittags: 14-17 Uhr
  • abends: 18-21 Uhr

Der Hermes Zusteller wird die Sky Sendung dann am gewünschten Tag im gewünschten Zustellzeitfenster zustellen.

Hermes Zusteller

Ist das schon alles?

Nicht ganz – bis zu 30 Tage im Voraus kann der gewünschte Zustelltag inkl. Zeitfenster gebucht werden. Aber es geht auch noch schneller. Die logistischen Prozesse sind so aufeinander abgestimmt, dass eine Zustellung auch innerhalb von 48 Stunden mit einem der Zeitfenster möglich ist.

Also viel Spaß beim Zusammenstellen Ihres persönlichen TV Programms sowie beim Ausprobieren des Hermes Services!

Bis bald, Ihre Franziska Schäfer


Kommentare sind geschlossen.