Startseite Trenner Mitarbeiter & Leben Trenner Goals For Kids – Kicken für den guten Zweck
Björn Wilke

Goals For Kids – Kicken für den guten Zweck

Verfasst von: | Keine Kommentare
Kategorie: Mitarbeiter & Leben, Verantwortung & Engagement


Schon vor der Premium-Partnerschaft mit der Deutschen Fußball Liga (DFL) rollte bei Hermes regelmäßig das runde Plastik. 

Unter einigen Kollegen in der Hamburger Hermes Zentrale wird sogar wöchentlich gekickt:
Wir nennen uns „Männer auf zwei Beinen“ und zelebrieren mit hoher Motivation bereits seit über vier Jahren im FC Pagelsdorf in Norderstedt mal mehr und mal weniger hohe Fußball-Kunst.
Die 32 x 15 Meter großen Kunstrasenplätze begünstigen ein schnelles Spiel und demzufolge viele Tore: 35 bis 40 geschossene Tore in 45 Minuten Spielzeit sind der Normalfall.

Männer auf zwei Beinen (Foto: N. Gillrath)

Einnetzen für den guten Zweck

Inspiriert durch das Leitbild „Die Kraft der Verantwortung“ der Otto Group kamen wir vor einiger Zeit auf die Idee, die geschossenen Tore in bare Euros umzumünzen: Jedes Tor war jetzt 50 Cent wert und der Gesamtbetrag wurde jede Woche durch die Anzahl der Mitspieler geteilt und von diesen eingezahlt.

Der Ertrag sollte dann unter dem Motto „Goals For Kids“ bedürftigen Kindern in einer Einrichtung im
Kreis Hamburg zu Gute kommen, und zwar in Form von originalen DFB-Spielertrikots.
Jetzt legten wir uns natürlich noch mehr ins Zeug! 

Die Aktion erlangte unter den Kolleginnen und Kollegen große Beliebtheit, und so erreichten uns mehrere aufmunternde Zuschriften und teilweise sogar Spenden von anderen Mitarbeitern aus der Otto Group, die das Engagement unterstützen wollten.

Insgesamt kamen dabei über 300 Euro zusammen, mit denen wir 11 DFB-Trikots an ein Jugendhaus im Hamburger Stadtteil Mümmelmannsberg spendeten.

Die teilweise sozial benachteiligten Kinder, die sich in der Einrichtung regelmäßig unter anderem zu sportlichen Aktivitäten treffen, freuten sich riesig über die neue Bekleidung und haben in Zukunft sicherlich noch mehr Freude am Kicken.

Und uns war es ein Freude, durch unseren Spaß am Fußball auch anderen etwas Gutes getan zu haben.


  Gefällt dir der Artikel?

Kommentare sind geschlossen.


© Hermes Germany GmbH