Hermes Team

„5 Fragen an…“ Kevin Stapf, Senior Manager Product Airfreight

Verfasst von: | Keine Kommentare
Kategorie: Gastbeiträge & Interviews, Jobs & Karriere, Mitarbeiter & Leben


In unserer Interview-Serie “5 Fragen an…” stellen wir in unregelmäßigen Abständen Hermes Mitarbeiter vor: 5 immer-gleiche Fragen, 5 immer-unterschiedliche Antworten.

Nach Michael Zoller, Regional Sales Manager Sea & Air bei Hermes International, beantwortet uns heute Kevin Stapf unsere 5 Fragen. Michael Zoller hatte ihn als nächsten Interviewpartner vorgeschlagen, da er „sehr intensiv mit den Produkten Seefracht und Luftfracht zusammenarbeitet und die Zusammenarbeit immer sehr spannend ist“.

1. Wie und wann bist du zu Hermes gekommen?

Ich darf hier seit knapp zwei Jahren mitwirken und mich austoben. Mich hatte damals das Vorstellungsgespräch überzeugt, ein Teil der Hermesfamilie zu werden. Im Gespräch merkte ich direkt, dass wir die gleiche Vision haben. Wir hatten uns noch im Gespräch die Hand gegeben und gesagt, dass wir das zusammen rocken wollen.

2. In 3 Sätzen: Worum kümmerst du dich bei Hermes?

Ich verantworte das Luftfrachtprodukt hier bei Hermes. Das heißt mein Team steuert den Einkauf, entwickelt Strategien, bearbeitet Tender, macht das Pricing und agiert in Form den Gateways als firmeninterne Airline.

3. Was schätzt du an deiner Arbeit bei Hermes am meisten?

Der Umgang miteinander und die Unternehmenskultur.

4. Was war im letzten Paket, das du privat verschickt hast?

Einen Router der Retoure ging.

5. An wen gibst du das Interview-Päckchen weiter, und warum?

An Marcel Lührsen! Wie bestreiten immer die Verhandlungen mit dem Konzern zusammen.


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass dein erster Kommentar auf unserem Blog freigeschaltet werden muss! Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentare zu diesem Artikel als RSS-Feed abonnieren