Tina Breske

Paketversand live erleben: Hermes beim Tag der Logistik 2019

Verfasst von: | Keine Kommentare
Kategorie: Technologie & Innovation, Transport & Logistik, Veranstaltungen & Events


Wie kommt ein Paket von A nach B? Was passiert nach der Meldung des Online-Shops, dass sie die Bestellung an den Logistikdienstleister übergeben haben? Und was bedeutet der Sendungsstatus „Die Sendung wurde im Logistikzentrum sortiert“? Wer sich für den Weg seiner Online-Bestellung interessiert oder für die Arbeit im Logistik-Bereich im Allgemeinen, hat am 11. April die Chance einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Auf Initiative der Bundesvereinigung Logistik öffnen an diesem Tag wieder zahlreiche Logistikunternehmen und Organisationen ihre Türen für alle Interessierten. Hermes ist auch 2019 mit dabei.

Auf www.tag-der-logistik.de kann man sich informieren, alle Angebote einsehen und sich für eine der mehr als 200 Veranstaltungen anmelden. Die Teilnahme ist grundsätzlich kostenfrei.

Hermes bietet diese sieben verschiedenen Veranstaltungen an:

Teilnehmer können an unseren Standorten in Haldensleben, Hamburg, Ohrdruf, Löhne, Ketzin, Langenhagen und Mainz den Weg ihrer Ware verfolgen, hinter die Kulissen eines hochmodernen Logistik-Centers blicken oder den Retourenbetrieb kennenlernen. Hier geht’s zur kostenlosen Anmeldung

Virtueller Rundgang durch das Logistik-Center Berlin-Brandenburg

Wer am 11. April keine Zeit hat oder schon vorher einen kleinen Blick riskieren möchte, kann sich hier direkt auf den virtuellen Rundgang durch unser LC in Ketzin begeben. Das Innere des Logistik-Centers, immerhin mehr als 10.000 m² groß, wurde dafür mithilfe von 360°-Kameras und Laserscanner digital eingescannt.


Kommentare sind geschlossen.