Startseite Trenner Hermes Aktuell Trenner Weihnachtspäckchen für ‚Kinder in Not‘ – Die ersten Päckchen sind angekommen!
Inga von Nolcken

Weihnachtspäckchen für ‚Kinder in Not‘ – Die ersten Päckchen sind angekommen!

Verfasst von: | Keine Kommentare
Kategorie: Hermes Aktuell, Veranstaltungen & Events, Verantwortung & Engagement


Kinderzukunft 25 Jahre Hilfe für Kinder in NotIn den vergangenen Wochen wurden die ersten Geschenke der Aktion „Weihnachtspäckchen für Kinder in Not“ in Rumänien verteilt. Gut 3000 km haben die LKW hinter sich gelassen um die liebevoll verpackten Geschenke nach Osteuropa zu bringen um dort in Heimen, Kindergärten, Krankenhäusern und Elendsvierteln schon zwei Wochen vor Weihnachten für große Augen und grenzenlose Freude zu sorgen.

Wie im letzten Blogbeitrag berichtet hat sich auch Hermes wieder beteiligt. Wir haben uns riesig über die vielen Geschenke gefreut, die bei uns abgegeben wurden. Und das nicht nur von Mitarbeitern sondern auch von Externen die ihre Päckchen an unserem Empfang abgegeben haben. Insgesamt haben wir hier in der Zentrale rund 80 bunt verpackte Geschenke in den unterschiedlichsten Größen gezählt, die wir stolz an der Sammelstelle der Otto Group übergeben haben.

Aber nicht nur die Zentrale hat sich beteiligt auch der Außendienst hat fleißig gesammelt. Zum Beispiel berichtet Falk Jopp, Niederlassungsleiter München Nord: „Sämtliche Mitarbeiter der Niederlassung haben ihren Teil dazu beigetragen und wirklich tolles Spielzeug oder Kleidung mitgebracht. Aufgefüllt haben wir die Pakte dann noch mit Bundstiften, Filzstiften, Malfarbkästen, Pinsel, Zeichenblöcke, Zahnbürsten, Zahnpasta und Schokolade, natürlich alles neu. Das Geld dafür stammt ebenfalls von Spenden der Mitarbeiter. Die Pakete habe ich dann bei der für München eingerichteten Sammelstelle (Möbel Höffner) abgegeben. Insgesamt wurden aus dem Großraum München, bis zum 30.11.2013, ca. 600 Pakete für diese Aktion bei Möbel Höffner abgegeben und mit unseren 35 Paketen denke ich haben wir einen klasse Beitrag leisten können.“

Kinder in Not Päckchen an der Hermes NiederlassungDas denken wir alle! Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Beteiligten und Engagierten und hoffentlich bis zum nächsten Jahr!

Eine Nachberichterstattung erfolgt auch auf der Homepage der Stiftung Kinderzukunft: Grenzenlose Freude – Stiftung Kinderzukunft überbringt Weihnachtspäckchen


  Gefällt dir der Artikel?

Kommentare sind geschlossen.


© Hermes Germany GmbH