Startseite Trenner Veranstaltungen & Events Trenner Hamburg feiert den 824. Hafengeburtstag

Hamburg feiert den 824. Hafengeburtstag

Verfasst von: | Keine Kommentare
Kategorie: Veranstaltungen & Events


Vom 09. bis 12. Mai war es wieder soweit. Hamburg feierte bei Wind und gelegentlicher Sonne mit insgesamt 1,5 Millionen Besuchern aus der ganzen Welt den 824. Hafengeburtstag.

Am Donnerstag dem 09. Mai liefen ab 16:00 Uhr die beeindruckenden Windjammer, Traditions-und Museumsschiffe, Marine-und Einsatzfahrzeuge, Segel-und Motorboote und insgesamt 13 Kreuzfahrtschiffe und viele weitere Wasserfahrzeuge in den Hamburger Hafen ein. Große Schiffe gibt es zwar für uns Hamburger öfter zu sehen, doch am Geburtstag des Hafens ist die Vielzahl der Schiffe nochmal etwas Besonderes – und der Hafengeburtstag so auch für Hamburger immer wieder spannend. Doch nicht nur die Schiffe machten die Veranstaltung zu einem Erlebnis, sondern auch die vielfältigen Bühnenprogramme, welche sich die Organisatoren für die Besucher überlegt hatten.

Ich war mit Freunden am Donnerstagabend bei der NDR Bühne, als der Schweizer DJ Antoine die Menge zum Beben brachte. Die Stimmung war super und das Wetter spielte zum Glück auch mit. Samstagabend verpasste ich leider den Aufritt der Dänin Medina, die  ebenfalls auf der NDR Bühne bei den Landungsbrücken auftrat. Medina schaffte es im Frühling 2010 mit dem Song „You & I“ in die Top 10 der deutschen Singlecharts.

Nicht nur auf der NDR Bühne gaben Acts ihr Können zum Besten, auch auf dem St.Pauli Fischmarkt war einiges los. Auf der REWE Bühne gab es Comedy, Kochshows und Musik-Acts zu Bestaunen. Falls das Herz der Besucher für Musikrichtungen wie Heavy Metal, Punkrock und Reggae schlägt, waren diese bestens bei der Bühne des Hafenrock-Festivals aufgehoben.

Einer der absoluten Höhepunkte der 4 Tage war das AIDA Feuerwerk, welches alleine am Samstagabend über 100.000 Besucher an das Elbufer lockte.

Am Sonntag startete um 17:00 Uhr die große Auslaufparade aller Schiffe, die für den Hafengeburtstag angereist waren. Die Gelegenheit wollte ich mir natürlich nicht entgehen lassen, jedoch sicherten sich die Besucher schon ab 15:30 Uhr die besten Plätze, um das spätere Geschehen zu verfolgen, so lange wollten meine Freundin und ich dann doch nicht an einem Standpunkt verweilen.

Das war der Hafengeburtstag 2013 – und ich freue mich, dass es so etwas Großartiges bei uns in der Stadt gibt. Das macht Hamburg zu meiner persönlichen schönsten Stadt der Welt :) Und was waren Ihre Highlights des diesjährigen Hafengeburtstages?

Übrigens: Nächstes Jahr feiert Hamburg den Hafengeburtstag vom 09. bis 11. Mai 2014.


  Gefällt dir der Artikel?

Kommentare sind geschlossen.


© Hermes Germany GmbH