Bettina Kudlich

431 Mal Freude geschenkt – Hermes Mitarbeiter beteiligen sich am Geschenketurm in der Hamburger Europa Passage

Verfasst von: | Keine Kommentare
Kategorie: Hermes Aktuell, Mitarbeiter & LebenVerantwortung & Engagement


Alle Jahre wieder die gleiche Fragerunde: Was soll ich denn nur dieses Jahr wieder zu Weihnachten schenken? Und wo finde ich diese Geschenke? Im Internet? Oder soll ich mich doch lieber in die vollen Läden stürzen? Fragen, die jeden umtreiben, so könnte man meinen. Doch in Hamburg gibt es viele Familien, die solche (Luxus-)Sorgen nicht kennen – denn sie haben schlicht kein Geld für Weihnachtsgeschenke.

Damit sich auch die hilfsbedürftigen Hamburger Kinder zur Weihnachtszeit über ein Geschenk freuen können, initiiert Bild hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“ seit vier Jahren die Spendenaktion in der Europa Passage. Am 26.11.2012 gab Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz das Startsignal für den Geschenketurm 2012:

Eröffnung der Spendenaktion mit Hamburger Bürgermeister Olaf Scholz

Vom 26.11. bis 22.12.2012 waren alle Besucher des Einkaufszentrums aufgerufen Präsente zu spenden – und das taten sie nach Kräften. Weihnachten 2012 konnten so insgesamt über 4.600 Geschenke gesammelt werden – ein neuer Rekord! 431 wurden dabei von Hermes Mitarbeitern unter den Weihnachtsbaum der Europa Passage gelegt. Und damit alle Geschenke pünktlich zu Weihnachten noch bei den Kindern ankamen, haben wir sie bis zum 23.12. an die verschiedenen Kindereinrichtungen wie bspw. die Kindertagesstätte „Die Arche Hamburg“ übergeben.

So bedankt sich die Europa Passage auf ihrer Facebook-Seite bei allen Geschenkegebern:

Weihnachtsbaum Europapassage

Wir sagen an dieser Stelle auch noch mal vielen Dank an alle Hermes Mitarbeiter für ihre Spende!


Kommentare sind geschlossen.