Startseite Trenner Hermes Aktuell Trenner Hermes trifft Praktikanten – Probekochen fürs Weihnachtsessen
Inga von Nolcken

Hermes trifft Praktikanten – Probekochen fürs Weihnachtsessen

Verfasst von: | 1 Kommentar
Kategorie: Hermes Aktuell, Jobs & Karriere, Mitarbeiter & Leben, Veranstaltungen & Events


Fehlt Ihnen noch das passende Menü für Ihr Festessen? Dann haben wir hier vielleicht genau das Richtige für Sie. Bereits selbst gekocht, verkostet und für gut befunden – eine absolute Empfehlung! Wie passt das jetzt mit Hermes und Praktikanten zusammen? Ganz einfach: Unsere diesjährige „Hermes trifft Praktikanten“- Veranstaltung war ein Kochevent mit „Weihnachtstouch“.

Jedes Jahr veranstalten wir im Rahmen des bereits hier im Blog vorgestellten Praktikantenprogrammes ein Treffen mit aktuellen und ehemaligen Praktikanten sowie Studierenden und einigen Betreuern aus dem Unternehmen. Ziel ist es den gegenseitigen Austausch in lockerer Atmosphäre zu fördern, und einen Rahmen für das Halten von Kontakten und allgemeines Netzwerken zu schaffen.

In diesem Jahr haben wir uns am 22. November 2012 im La Cocina, einer Kochschule in der Hamburger Innenstadt, getroffen und ordentlich den Kochlöffel geschwungen. Mit insgesamt 30 Teilnehmern hatte ich im Vorhinein zwar etwas Bedenken, ob jeder genug zu tun hätte, aber diese Sorge erwies sich zum Glück als unbegründet. In vier Gruppen eingeteilt, sorgten zwei Kochprofis und zwei Servicekräfte dafür, dass wir alle auf unsere Kosten kamen. Dabei gab es zwischendurch immer Gelegenheit für ein, zwei Getränke oder einen kleinen Schnack, denn das war ja auch der Sinn der Sache.

Was haben wir gekocht?

Hier unser Menu von diesem Abend – gleichzeitig unser Vorschlag für Ihr Festtagsmenu! Die einzelnen Speisen sind mit den jeweiligen Rezepten verlinkt:

 

Kräftige Cremésuppe von der Kanadischen Marone mit knusprigem, ausgelassenem Holsteinischem Speck & Chiabattacrostini mit Knoblauch
***
Dampfende Gänsekeule oder Brust aus der Region Auverne mit hausgemachtem
Blaukraut
aus dem hessischen Speierling, zarter Rosenkohl in Nussbutter geschwenkt

und dazu halbseidene Kartoffelknödel in Walnüssen paniert
***
Eine der schönsten Arten Lebkuchen zu genießen, in einem Mousse, präsentiert mit
karamellisiertem Landmilcheis und pochiertem Winterapfel

 

Um es nochmal zu betonen: Es war genauso lecker wie es sich anhört. Daher der Tipp: zum Nachkochen dringend empfohlen! Lassen Sie uns gern hier wissen ob es geklappt hat und Sie genauso begeistert sind wie wir.

Den Praktikanten und auch den Hermes Mitarbeitern hat es jedenfalls sehr gut geschmeckt und der Abend war mit fast 5 Stunden sehr kurzweilig – ein voller Erfolg. Übrigens war auch Sellina Pfohlmann, die ja bereits hier im Blog vorgestellt wurde, mit dabei und wir freuen uns, dass Sie sich dazu entschlossen hat, nach Ihrem erfolgreichen Praktikum auch Ihre Abschlussarbeit bei uns zu schreiben.

Informieren Sie sich gern in der Hermes Jobbörse über die aktuellen Praktikumsausschreibungen oder bewerben Sie sich initiativ bei Hermes.


  Gefällt dir der Artikel?
1 Kommentar
  1. Alexander am 05. Dezember 2012 um 15:37 Uhr |

    Hallo Inga,
    finde ich eine klasse Idee, um im Austausch und im Kontakt mit aktuellen und ehemaligen Praktikanten zu bleiben. Man sieht, dass Ihr Spaß hattet und das Menu liest sich hervorragend!
    Gruß
    Alexander


© Hermes Germany GmbH