Björn Wilke

Hermes beim HSH Nordbank Run 2012

Verfasst von: | 1 Kommentar
Kategorie: Mitarbeiter & LebenVeranstaltungen & Events


20.884 Teilnehmer aus 792 Teams: Rekord beim größten Spendenlauf Norddeutschlands, dem HSH Nordbank Run in Hamburgs HafenCity.
Hermes war mit der Rekord-Teilnehmerzahl von 225 Läufern bereits zum fünften Mal dabei und für mich war es der vierte Run im Hermes-Dress.

Hermes Team 2012

Der 2002 ins Leben gerufene Lauf zugunsten Kinder helfen Kindern e.V. erfreut sich wachsender Beliebtheit bei Hamburger Unternehmen, die immer mehr ihrer Mitarbeiter zum wohltätigen Mitlaufen mobilisieren können.

Und weil es nicht darum geht, die knapp vier Kilometer lange Strecke in Rekordzeit hinter sich zu bringen, sind auch Walker, KinderwagenschieberInnen und andere ‚Mitläufer‘ gern gesehen. Leider war es offenbar bisher nicht möglich, den sich in jedem Jahr ändernden Streckenverlauf rolligerecht, also barrierefrei zu legen. Daran sollte gearbeitet werden.

Der Lauf

Der Start war wie immer bei meinen bisherigen Teilnahmen am Hamburg Cruise Center HafenCity. Begrüßt wurden die einzelnen Teams hier vom gewohnt gut aufgelegten Moderatoren-Team Lou Richter und Sven Flohr, das jedes der teilnehmenden Unternehmen vorstellte und mit flotten Sprüchen auf den Weg schickte.

War die ständige Routenänderung der vergangenen Jahre noch der intensiven Bautätigkeit in Hamburgs derzeit meist diskutiertem Stadtteil geschuldet, hatten die Organisatoren inzwischen die Qual der Wahl, an welchen Sehenswürdigkeiten des jungen Quartiers die Läufer vorbei gescheucht wurden: diesmal waren es unter anderem das Störtebeker-Denkmal, der Spiegel-Neubau, der sehenswerte Traditionsschiffhafen vor den Magellanterrassen und schließlich das alljährliche Ziel beim neuen Zuhause von Unilever.

Mehr oder weniger erschöpft erfrischten wir uns nach dem Zieleinlauf mit Wasser und später konnte auf dem Weg zur Finisher-Shirt-Ausgabe auch ein kostenloses ‚Hefeweizen alkoholfrei‘  für den Mineralstoff-Ausgleich gehoben werden.
HSH Nordbank Run Finishershirts seit 2009 Fazit

Wieder haben uns die Organisatoren des HSH Nordbank Runs perfekte Bedingungen für ein tolles Event geschaffen. Da machen wir im nächsten Jahr sicher wieder mit und vielleicht knacken wir dann die 300 Teilnehmer-Marke!

Falls Sie es noch nicht tun: Nehmen Sie doch ohne oder mit Ihren KollegInnen (auch Einzel-Anmeldungen sind möglich) im nächsten Jahr ebenfalls teil!
In diesem Jahr konnten wir sagenhafte € 133.500 für Kinder helfen Kindern e.V. erlaufen, und das soll beim 12. HSH Nordbank Run 2013 unbedingt getoppt werden!


1 Kommentar

  1. Hürrem am 22. August 2012 um 18:19 Uhr |

    klasse sache!! bin nächstes jahr wieder dabei und es wird wieder „Gummibärchen“ geben…freu mich ;-) ..