Hermes Azubis

Die richtige Ausbildung finden: Tipps unserer Hermes Azubis

Verfasst von: | 1 Kommentar
Kategorie: Jobs & Karriere, Mitarbeiter & Leben


Die Ausbildungssuche ist für viele Jugendliche und junge Erwachsene ein wichtiges Kapitel ihrer beruflichen Zukunft. Mehr als die Hälfte aller Schüler*innen absolviert nach ihrem Abschluss eine Ausbildung. Ich bin Iman, Auszubildende Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistungen im dritten Lehrjahr, und habe heute ein paar Tipps für deine Ausbildungssuche.

Idealerweise beginnt man mit der Recherche ein bis eineinhalb Jahre vor dem gewünschten Ausbildungsbeginn, da viele Fragen zu klären sind wie beispielsweise:

  • Welche Voraussetzungen gelten für die Ausbildung? (Praktika, Abschluss etc.)
  • Wie lange geht die Ausbildung?
  • Was für Job- und Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es im Anschluss?

Wie bereitest du dich am besten vor?

  • Beginne frühzeitig mit der Suche, denn viele Firmen schreiben ihre Ausbildungsplätze schon anderthalb Jahre vor Beginn aus. Achte ebenso auf die Fristen für die Bewerbung und das Auswahlverfahren. Wir schreiben unsere Stellen zum Beispiel immer ca. ein Jahr vor Ausbildungsbeginn aus. Bewerbungsfristen gibt es bei uns keine.
  • Informiere dich als erstes über die Situation auf dem Ausbildungsmarkt und mach dir Gedanken welche Berufe für dich in Frage kommen. Hierfür eignen sich zur Orientierung beispielsweise Berufsberatungsgespräche oder Online-Berufswahltests.
  • Überlege dir Alternativberufe und schaue auch in deiner weiteren Umgebung nach Stellen, wenn du in deiner Region nicht fündig wirst. Wenn du absolut keine Idee haben solltest, was du einmal werden möchtest, kannst du dich zunächst an deinen privaten Interessen orientieren.
  • Ganz wichtig: Deine Bewerbungsunterlagen bestimmen den ersten Eindruck, den dein potenzieller Ausbildungsbetrieb von dir bekommt. Neben einem einwandfreien und ordentlichen Lebenslauf spielen hierbei auch Punkte wie deine persönliche Motivation und individuellen Qualifikationen eine entscheidende Rolle für den Personaler.

Hast Du einen Plan, welche Ausbildung es werden soll, stellt sich jetzt noch die Frage, wo du diesen am besten findest. Hier sind ein paar Ideen, wo du suchen könntest:

  • Ausbildungsmessen, Firmen Websites
  • Internetsuchportale wie z. B. Azubiyo.de, Aubi-Plus.de, Ausbildung.de
  • IHK Lehrstellenbörse, Agentur für Arbeit

Und wie es bei uns ist? Für einen direkten Einblick in die verschiedensten Ausbildungsberufe und aktuellen Ausbildungsangebote schau doch gerne mal auf unserer Seite vorbei: Ausbildung und duales Studium bei Hermes Hier findest du zusätzlich Erfahrungsberichte von unseren Auszubildenden, die dir einen direkten Einblick in die verschiedenen Tätigkeiten und Aufgaben während ihrer Ausbildungszeit bei Hermes geben.

Solltest du noch Fragen rund um die Ausbildung bei Hermes haben, kannst du dich auch gern an unsere Ausbildungsleitung Sonia Kollwitz wenden (Sonia.Kollwitz@hermesworld.com). Sie betreut deutschlandweit die Auszubildenden und dualen Studenten bei Hermes und beantwortet gerne deine Fragen. Solltest du Fragen direkt an unsere Azubis haben, wende dich gern an unsere Hermes Youngsters (hermes-youngsters@hermesworld.com).

Wir hoffen, die Tipps helfen dir bei deiner Suche nach deinem perfekten Ausbildungsplatz. Vielleicht bist du dann auch schon ganz bald ein Teil von Hermes!

Bei Fragen, Kritik und anderweitigen Rückmeldungen könnt ihr gerne eine Mail an YEAH@hermesworld.com schreiben!

Bis zum nächsten Mal, wenn es wieder heißt: YEAH!


1 Kommentar

  1. Deine Kaufberatung am 22. Oktober 2021 um 23:19 Uhr | Antworten

    Sehr spannender und interessanter Beitrag. Wir sind auch immer wieder auf der Suche nach neuen Azubis und danken euch für die Tipps :)

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass dein erster Kommentar auf unserem Blog freigeschaltet werden muss! Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentare zu diesem Artikel als RSS-Feed abonnieren