Miriam Duma

Vom Praktikum zur Festanstellung: So kann der Berufseinstieg bei Hermes aussehen

Verfasst von: | Keine Kommentare
Kategorie: Jobs & Karriere, Mitarbeiter & Leben


Die Abschlussarbeit ist geschrieben, die letzten Prüfungen sind absolviert – und was nun? Viele Studenten stellen sich genau diese Frage am Ende ihres Studiums und erhoffen sich nach ihrem Abschluss eine Festanstellung – am liebsten in dem Unternehmen, in dem sie bereits erste Arbeitserfahrungen sammeln konnten. Dimitri muss sich diese Frage nicht mehr stellen. Nach seinem Praktikum im Controlling ist er bei Hermes geblieben. Heute erzählt Dimitri uns, wie sein Weg vom Praktikanten zum Festangestellten verlief.

Dimitri Weinberg kommt aus Hamburg und ist seit über einem Jahr nun bereits bei der Hermes Germany GmbH als Junior Controller beschäftigt. Derzeit arbeitet er im Controlling Excellence Team und verantwortet unter anderem regelmäßige Reportings an die Geschäftsleitung. Während seiner Zeit bei Hermes hat er bereits verschiedene Stationen durchlaufen.

Dimitri hat seinen Bachelor in Internationaler Betriebswirtschaft abgeschlossen und anschließend ein Praktikum im Bereich Projektmanagement in einer Unternehmensberatung absolviert. Weil er dabei gerne noch mehr mit Zahlen gearbeitet hätte, entschied Dimitri sich für einen Master in International Business Management mit dem Schwerpunkt Finance, Accounting & Controlling.

Während seines Auslandsaufenthaltes in Schweden hat Dimitri sich bei Hermes für ein Praktikum im Controlling beworben. Warum? Weil ihn der in der Stellenbeschreibung beschriebene Aufgabenbereich sehr angesprochen hat. Der persönliche Austausch im Vorstellungsgespräch hat ihm dann noch einmal bestätigt, dass diese Station die Richtige für ihn ist.

Im Praktikum wurde Dimitri bereits mit kleineren Projekten beauftragt, durch welche er erste Erfahrungen sammeln konnte. An dieser Stelle schätzte er besonders die Unterstützung durch seine Betreuerin Sabrina. Das ganze Team hat dafür gesorgt, dass sich Dimitri gut in seine Aufgaben einfinden konnte und viel gelernt hat. Sein Praktikum im Bereich Operations Controlling hat ihm so gut gefallen, dass er anschließend als Werkstudent und gleichzeitiger Masterand im Controlling bei Hermes geblieben ist.

Nachdem er ein passendes Thema für eine Masterarbeit gefunden hatte, erhielt Dimitri das Angebot seine Abschlussarbeit gemeinsam mit Hermes in der Abteilung Controlling Excellence zu schreiben. Während dieser Zeit waren für Dimitri vor allem das Engagement sowie die Unterstützung und fachliche Expertise seines Betreuers eine wertvolle Stütze. Noch während der letzten Studienmonate erhielt Dimitri ein Angebot für eine Festanstellung. Er hat sich schnell für die Position im Controlling Excellence entschieden und ist bis heute sehr zufrieden in seiner Funktion.   

Dimitri ist und bleibt ein Zahlenmensch und liebt es, in seinen täglichen Aufgaben und verschiedenen Rollen damit umzugehen. Derzeit arbeitet er beispielsweise mit großer Begeisterung an der Optimierung einer kurzfristigen Erfolgsrechnung. Dabei motiviert ihn die Möglichkeit, ein neues Instrument zur Unternehmenssteuerung aufzubauen, das kurzfristige und ergebnisrelevante Management-Entscheidungen ermöglicht.

Vielen Dank für den Einblick in deinen Werdegang, Dimitri. Wir wünschen dir viel Erfolg und freuen uns auf viele weitere Jahre mit dir!

Du bist neugierig geworden und möchtest mehr erfahren oder dich direkt bewerben? Offene Vakanzen findest du auf unserer Jobbörse: www.hermesworld.com/de/karriere/jobboerse/

 


Kommentare sind geschlossen.