Hermes Team

Paket-Rallye & virtueller Rundgang im Hermes Logistik Center beim Girls‘ & Boys‘ Day 2019

Verfasst von: | Keine Kommentare
Kategorie: Mitarbeiter & Leben, Veranstaltungen & Events


Am 28. März war es wieder soweit: Girls‘ & Boys‘ Day bei Hermes. 31 Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 16 Jahren kamen zu uns in die Hamburger Zentrale und wollten sich einen Einblick in die Hermeswelt verschaffen. Wir – Dilara Topcu (Auszubildende Kauffrau für Büromanagement), Lea Pregel (Praktikantin im HR Marketing) und Lia Baasch (Auszubildende Kauffrau für Büromanagement) – haben die Mädchen und Jungs durch den Vormittag geführt:

Erstmal ankommen

Um Punkt 9 Uhr ging es los. Im großen Konferenzraum warteten Getränke und eine Candy Bar. Das lockerte gleich die Stimmung etwas auf. Nach einem Kennenlernspiel und gegenseitigem Vorstellen war das Eis schnell gebrochen und die ersten Kontakte geknüpft.

Natürlich gehört an so einem Tag auch ein wenig Hermes Wissen dazu, das wir in einer kurzen Präsentation vermittelten: Welche Unternehmen gehören zur Otto Group, welche Hermes Gesellschaften gibt es, wie läuft der Weg eines Pakets ab und welche Ausbildungsberufe sowie dualen Studiengänge bietet Hermes an? Die Vielfalt überrascht Schüler immer wieder.

Paket-Rallye durch die Zentrale

Nach der Theorie dann in die Praxis: Der große Überraschungsprogrammpunkt des Tages stand an – die Paket-Rallye. Carolin Schmitz (Product Managerin und Planerin der Rallye) hat den Girls und Boys gezeigt, wie die Scanner funktionieren und die Paketzustellung abläuft. Der Startschuss fiel und die Teilnehmer flitzten los durch die Hermes Zentrale. Es gab sechs Gruppen, die anhand einer simulierten Tour ein Paket quer durch das Gebäude an unterschiedlichste Empfänger zustellen mussten – wie im Berufsalltag eines richtigen Paketboten. So durften sie durch das ganze Haus laufen, die Büroräume aufsuchen und dann das Paket zustellen. Die Rallye kam bei allen Beteiligten super an und die Kinder haben sich in dem großen Gebäude besser zurechtgefunden, als wir vorher dachten.

Virtueller Rundgang im LC Ketzin

Bevor es zum Mittagessen ging, haben wir noch unsere tollen Cardboard VR-Brillen verteilt. Mit dem Smartphone in der Brille kann man einen 360°-Rundgang durch das neue hochmoderne Hermes Logistik Center in Ketzin machen und dieses „live“ erleben. Die Tour stieß auf große Begeisterung.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen endete unser Vormittagsprogramm und die Kinder und Jugendlichen wurden von ihren Betreuern abgeholt, um dann deren Arbeitsplatz kennenzulernen.

Der Tag hat uns riesigen Spaß gemacht und auch die Mädchen und Jungs waren interessiert und mit Freude dabei. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass dein erster Kommentar auf unserem Blog freigeschaltet werden muss! Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentare zu diesem Artikel als RSS-Feed abonnieren