Hermes Team

„Diversity bei Hermes bedeutet für mich…“

Verfasst von: | Keine Kommentare
Kategorie: Mitarbeiter & Leben, sliderVeranstaltungen & Events


Heute ist der 6. Deutsche Diversity-Tag. Dieses Jahr steht der Aktionstag unter dem Motto „Vielfalt unternehmen“. Betriebe sind aufgerufen, Flagge für Vielfalt zu zeigen und mit internen und/oder externen Aktionen die eigene Belegschaft und die Gesellschaft für das Thema zu sensibilisieren. Für Hermes bedeutet Diversity die aktive Anerkennung der Vielfältigkeit der Mitarbeiter und eine Unternehmenskultur des gegenseitigen Respekts. Zum Anlass des Diversity-Tages haben wir unsere Mitarbeiter gebeten folgenden Satz zu vervollständigen: „Diversity bei Hermes bedeutet für mich…“

Charta der Vielfalt

Für Hermes bedeutet Diversity die aktive Anerkennung der Vielfältigkeit der Mitarbeiter und eine Unternehmenskultur des gegenseitigen Respekts. Schon 2006 haben wir die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet, um zu unterstreichen, was bei Hermes schon lange gelebt wird.

Aktuell sind Menschen aus 82 verschiedenen Nationen bei Hermes beschäftigt. Die Altersbandbreite ist weit gefächert und liegt im Durchschnitt bei 41 Jahren. Neben der Förderung von älteren Mitarbeitern wird durch Ausbildung sowie Trainee- und Praktikantenprogrammen jungen Menschen die Möglichkeit gegeben, einen Einstieg in das Berufsleben zu finden. Darüber hinaus haben wir das Ziel die Quote von Frauen in Führungspositionen bis 2020 auf 30 Prozent auszubauen. Die verschiedenen flexiblen Arbeitszeitarbeitsmodelle ermöglichen schon jetzt z.B. jungen Müttern den Wiedereinstieg ins Berufsleben oder eine flexible Gestaltung des Berufsalltages.

Diversity-Tag 2018 bei Hermes

Für den Diversity Tag haben wir die Mitarbeiter an den Logistikstandorten um ihre Meinung gebeten, wie sie Diversity bei Hermes erleben. Eine Menge toller Statements und Videos haben uns erreicht und werden heute intern verbreitet. Auch unsere Kantine beteiligt sich und bringt Vielfalt in die Speisenauswahl. Jeden Tag der Woche wird jeweils ein Gericht einer bestimmten Nation angeboten.

„Diversity bei Hermes bedeutet für mich…“

von links: Florian, Simiullah, Kwaku, Thomas, Juri, Wiebke, Rukaja, Daouda, Ahmad, Kerstin, Robert. Vorne vor von links: Matthias, Vitalij, Jürgen (Ameisenfahrer).

 

Tessa, Manager Last Mile, Hermes Logistik Center Mainz:

„Diversity bei Hermes erlebe ich täglich mit meinen vielen Kollegen, die mir immer wieder zeigen wie wichtig es ist, dass jeder seine Meinung äußert. Denn dadurch schaffen wir uns einen geMAINZamen Weg! Diversity bei Hermes bedeutet für mich, dass wir uns gegenseitig respektieren und schätzen, ganz gleich welche Nationalität oder Glauben mein Gegenüber vertritt.“

Mehr Informationen zum Deutschen Diversity-Tag auf www.charta-der-vielfalt.de. Im letzten Jahr fanden bundesweit mehr als 1300 Aktionen im Rahmen des Diversity Tages statt.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Ihr erster Kommentar auf unserem Blog freigeschaltet werden muss! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentare zu diesem Artikel als RSS-Feed abonnieren