Curley Fiedler

Laufen für den guten Zweck: Hermes Mitarbeiter beim HSH Nordbank Run 2017

Verfasst von: | Keine Kommentare
Kategorie: Mitarbeiter & Leben, Veranstaltungen & EventsVerantwortung & Engagement


Am Samstag sind 831 Teams aus verschiedenen Firmen in der Hamburger Hafencity für Kinder gelaufen – auch wir waren am Start! Es war bereits das 10. Mal, dass Hermes dabei war und getreu dem Motto 4km für „Kinder helfen Kindern“ haben 24.218 Läufer dem Hamburger Schietwetter getrotzt und zu einer großartigen Spendensumme von rund 155.000 € für das Projekt „Kids in die Clubs“ beigetragen!

Die Hamburger HafenCity steckt mitten im Aufbau, daher verläuft auch die Strecke des Runs jedes Jahr ein wenig anders. Der Start war in der Nähe der Marco-Polo-Terrassen und führte durch Baugelände, über Brücken, Sandwege, Kopfsteinpflaster und Treppen durch das Baakenhafenquartier, in dem ein neues Wohnareal entsteht. Zwar machte die Beschaffenheit der Strecke den Lauf nicht gerade leichter, dafür hatten wir Läufer einen tollen Blick in die City und den Hafen und das macht so einiges wieder wett.

Endlich auf der Zielgeraden angekommen, hörte man die motivierenden Rufe und das Klatschen der Schaulustigen und Angehörigen der LäuferInnen. Auch die Samba-Rhythmen der Sambahia spornten auf den letzten Metern nochmal ordentlich an.

Nach 4 Kilometern war es dann geschafft und wir haben uns das alkoholfreie Bier wohlverdient. Prost!


Kommentare sind geschlossen.