Bunte Malaktion bei Hermes in Hückelhoven

Verfasst von: | Keine Kommentare
Kategorie: Hermes Aktuell, Veranstaltungen & EventsVerantwortung & Engagement


Als Eventteam erleben wir ja so einiges, aber am 6. Mai 2012 fand eine auch für uns außergewöhnliche Veranstaltung statt. Unsere Hauptumschlagsbasis (HUB) in Hückelhoven dient normalerweise der Paketverteilung, doch an dem einen Sonntag verwandelten wir die triste Halle in ein Kinderparadies, bei dem keine Wünsche offen blieben. Gabelstapler und Corletten wurden durch Hüpfburg, Karussell und Popcornstand ausgetauscht. Die Halle war nicht wieder zu erkennen! Mehr als 200 Gäste, unter denen hauptsächlich Hermes Mitarbeiter mit ihren Familien waren, folgten der Einladung zum Familientag.

Kinder bemalen WAB in HückelhovenZentrum des Tages war die Malaktion auf einer ganz besonderen Fläche: Erstmalig in der Hermes Geschichte hatten Kinder die Möglichkeit, sich auf einer Wechsel-aufbaubrücke (kurz WAB) zu verewigen. Rund 70 Kinder im Alter von 5 bis 15 Jahren sahen in ihren Overalls aus wie kleine Marshmallows und zauberten unter der Anleitung des bekannten Künstler Horst Kordes aus einer weißen Brücke ein farbenfrohes Kunstwerk.

Für den Förderverein der Gemeinschafts-grundschule Waldniel in Hermes Spendenscheck-Übergabe in HückelhovenSchwalmtal war die Aktion besonders erfreulich: Im Rahmen des Familientags spendete Hermes gemeinsam mit Horst Kordes, der zu diesem Anlass auf seine Gage verzichtete, einen Scheck im Wert von 5.000 Euro. Der Verein finanziert damit unter anderem Lern- und Spielmaterial, Klassenfahrten und besondere Aktionen wie Schulfeste oder Projekttage.  

Nun geht die WAB auf die Reise und wird u.a. am 14. Juni in der Hermes Zentrale in Hamburg  im Rahmen der der Feier zum 40-jährigen Bestehen der HLGD ausgestellt.

Bemalte WABWir haben den Tag sehr genossen und hoffen, dass der eine oder andere die WAB auf der Straße sieht!


Kommentare sind geschlossen.