Hermes ABC

Was ist eigentlich ein HUB? Und was sagt die Sendungsnummer aus? Unser Hermes ABC erklärt die wichtigsten Begriffe unserer Hermes Welt – alphabetisch geordnet und übersichtlich gegliedert.


Sendungsverfolgung – Was bedeutet der Paketstatus?

Beim Versand via Hermes ist die Sendungsverfolgung immer inklusive. So können Sie bei jeder Sendung sehen, wo sich Ihr Paket oder Päckchen gerade befindet und wie lange es ungefähr noch dauert bis die Sendung beim Empfänger ankommt.

Einfach auf myhermes.de unter „Sendung verfolgen“ die Auftragsnummer bzw. Sendungs-ID eingeben. Mit unserem neuen Service Hermes Paketankündigung erfahren Sie bis zu zwei Stunden genau, wann Ihr Paket voraussichtlich eintrifft.

Beispiel-Sendungsverfolgung bei einer Online-Bestellung:

Hermes Sendungsverfolgung ATGDie Bestellung wurde am 06. aufgegeben, vom Versandhaus bearbeitet und von diesem Hermes angekündigt. Am 17. wurde die Sendung schließlich an Hermes übergeben und am 18. beim Empfänger zugestellt.

 

Beispiel-Sendungsverfolgung für ein Paket, das von einer Privatperson im PaketShop aufgegeben wurde:

Hermes SendungsverfolgungDas Paket wurde am 23. im PaketShop abgegeben, nachdem der Hermes Bote bereits die Pakete des Tages abgeholt hatte. Am 24. wurde das Paket vom Hermes Boten im PaketShop abgeholt und am 26. beim Empfänger zugestellt.

Unsere Infografik „Vom Absender zum Empfänger“ zeigt die einzelnen Stationen des Paketversands (PDF):

Hermes Infografik Sendungsverfolgung Bedeutung der Symbole

Die einzelnen Stationen der Sendungsverfolgung im Detail:

Hier möchten wir Ihnen kurz die einzelnen Symbole der Sendungsverfolgung erläutern.

1. Abgabe/Abholung

Bei Privatsendungen: Die Sendung wurde im Hermes PaketShop abgegeben bzw. wurde an der Haustür abgeholt.
Bei Versandhauslieferungen: Hermes hat die Sendung vom Auftraggeber erhalten.

2. Transport zum Logistikzentrum

Die Sendung ist auf dem Weg zum Logistikzentrum. Meist nachdem sie bereits von einer Zustellbasis am Einlieferungsort zu einem Hermes Verteilzentrum in der Region transportiert wurde. Nur einige große Auftraggeber verfügen über eine Direkteinschleusung ins nächstgelegene Logistikzentrum.

3. Transport zum Verteilzentrum

Die Sendung befindet sich auf dem Weg zum zuständigen Hermes Verteilzentrum für die Region des Empfängers. Hier wird sie für die jeweilige Zustellbasis am Zustellort sortiert.

4. In Zustellung

Die Sendung befindet sich in Zustellung, d.h. der Hermes Bote unternimmt an diesem Tag den ersten Zustellversuch beim Empfänger. Unsere Hermes Boten sind montags bis samstags im Zeitraum von 8 Uhr bis 20 Uhr unterwegs. Es erfolgen 3 Zustellversuche bevor die Sendung zur Absprache mit dem Empfänger zwischengelagert und anschließend für einen 4. Zustellversuch wieder mit auf Tour geht.

5. Zugestellt

Die Sendung wurde zugestellt, d.h. der Empfänger hat das Paket bzw. das Päckchen erhalten oder ein Nachbar hat die Sendung angenommen, die Sendung wurde am vereinbarten Ort hinterlegt oder in den nächstgelegenen Hermes PaketShop geliefert. Wenn der Empfänger die Sendung nicht persönlich in Empfang genommen hat oder direkt an einen PaketShop liefern ließ, wird er über eine Benachrichtigungskarte (BNK) in seinem Briefkasten über den Verbleib der Sendung informiert.

Im Folgenden die einzelnen Schritte der Scannung:

  • „Die Sendung wurde Hermes elektronisch angekündigt“

Bei Privatsendungen: Der Versender hat einen Online-Paketschein erstellt.
Bei Versandhauslieferungen: Der Versandhändler hat Hermes die AVIS-Daten der Sendung übermittelt, nachdem der Kunde die Bestellung abgeschlossen hat.

In beiden Fällen hat Hermes physisch noch kein Paket vom Versandhändler bzw. Privatversender erhalten. Die kommende Sendung wurde Hermes lediglich angekündigt.

    • „Die Sendung wurde im Hermes Logistikzentrum sortiert.“

Die Sendung befindet sich einem der großen Logistikzentren und wird in das Hermes Verteilzentrum in der Zustellregion weitergeleitet. Im Regelfall erfolgt die Zustellung der Sendung am nächsten Tag.

    • „Die Sendung ist im Hermes Verteilzentrum xy eingetroffen.“

Die Sendung wurde über Nacht (im sogenannten Nachtsprung) zum Verteilzentrum der Zustellregion gebracht und hier in Nachtschicht für den Weitertransport zur zuständigen Zustellbasis fertig gemacht, wo es am Morgen ankommt.

    • „Die Sendung befindet sich in der Zustellung.“ / „Die Sendung ist auf Tour gegangen.“

Der Hermes Bote hat die Sendungen für seine Tour am jeweiligen Tag an der Zustellbasis erhalten und stellt die Pakete und Päckchen ihren Empfängern zu. Da die Empfängeradressen nie jeden Tag gleich sind, unterscheiden sich auch die täglichen Tour-Routen der Hermes Boten. Unsere Hermes Boten sind von Montag bis Samstag in der Zeit von 8 Uhr morgens bis 20 Uhr abends für Sie unterwegs.

Hinweis: Bei Retouren-Sendungen sieht die Sendungsverfolgung ein wenig anders aus, siehe Retourenstatus – Wo ist meine Retoure?

 

Artikel, die Sie interessieren könnten:


Zurück zur Übersicht