Tina Breske

Neues Verteilzentrum: Hermes setzt auf Magdeburg

Verfasst von: | Keine Kommentare
Kategorie: Hermes Aktuell, Technologie & InnovationTransport & Logistik


Kein Aprilscherz – wir erweitern heute unsere bundesweite Präsenz um einen Standort in Hermsdorf bei Magdeburg. Jährlich werden wir hier mit rund 45 Mitarbeitern bis zu 4,5 Millionen Pakete, Kataloge und andere Warensendungen verarbeiten und an Hermes Kunden im Einzugsgebiet verteilen können.

Neue Hermes Niederlassung in Hermsdorf

Täglich bis zu 11.000 Sendungen

Unser Niederlassungsleiter Mario Kratzenberg zur Eröffnung: „Wir sind bereits seit vielen Jahren über einen Kooperationspartner erfolgreich in der Bördelandschaft vertreten. Aufgrund der guten Rahmenbedingungen und exzellenten Verkehrsanbindung haben wir uns entschieden,  diesen Standort nun als Hermes-eigene Niederlassung zu führen“. Die Immobilie hat eine Abwicklungsfläche von rund 2.700 m² und mittels moderner Sortiertechnik werden täglich bis zu 11.000 Sendungen an Hermes Kunden zugestellt.

Von Osterwieck bis nach Zerbst, von Salzwedel bis nach Bernburg

Das von Hermsdorf aus belieferte Zustellgebiet ist rund 22.500 km² groß und reicht von Salzwedel bis nach Bernburg sowie von Osterwieck bis nach Zerbst. Insgesamt befinden sich in diesem Gebiet 190 von unseren bundesweit über 14.000 Hermes PaketShops, in denen Kunden ihre Sendungen bequem abgeben bzw. abholen können. 

Wir senden liebe Grüße aus der Hamburger Zentrale nach Hermsdorf und wünschen einen guten Start!


Kommentare sind geschlossen.