Wer sendet, der spendet: Pakete mit Hermes versenden und dabei Gutes tun

Verfasst von: | 1 Kommentar
Kategorie: Hermes Aktuell, Veranstaltungen & EventsVerantwortung & Engagement


Ein Herz für Kinder LogoVersenden Sie dieses Jahr Weihnachtspakete an Ihre Lieben? Dann tun Sie doch gleichzeitig etwas für bedürftige Kinder:

Unter dem Motto „Wer sendet, der spendet“ unterstützt Hermes auch in diesem Jahr „Ein Herz für Kinder„. Vom 1. November bis 31. Dezember spenden wir für jede mit Hermes privat verschickte Sendung 2 Cent an den Verein. Im letzten Jahr konnten wir auf diese Weise 140.000 € an Ein Herz für Kinder übergeben.

Die „Wer sendet, der spendet“ Aktion gilt ausnahmslos für alle privaten Sendungen – seien es kleine Päckchen oder große Pakete, Gepäckstücke, Fahrräder oder auch Skier – die im Aktionszeitraum mit Hermes verschickt werden, sowohl national als auch international. Sie können Ihre Sendung in einem unserer über 14.000 Hermes PaketShops in ganz Deutschland abgeben oder an der Haustür abholen lassen. In alle Fällen werden 2 Cent pro Sendung an „Ein Herz für Kinder“ gespendet.

Zu den von „Ein Herz für Kinder“ geförderten Projekten gehören unter anderem Suppenküchen, Kindergärten, Schulen, Bildungs- und Betreuungsprogramme sowie Kliniken. Außerdem leistet der Verein Einzelhilfe bei bedürftigen oder in Not geratenen Kindern. Auch im Ausland ist Ein Herz für Kinder unterwegs und kämpft gegen Armut, Hunger und Kinderarbeit.

Helfen Sie uns auch dieses Jahr wieder eine große Summe spenden zu können. Auf myHermes.de können Sie dafür ganz einfach und schnell Ihren Paketschein erstellen. Eine Übersicht aller PaketShops in Ihrer Nähe finden Sie auf https://www.myhermes.de/paketshop

Jetzt entspannt versenden schnell und einfach ohne Warteschlangen