Startseite Trenner Mitarbeiter & Leben Trenner Die besten Plätze, um Kreuzfahrtschiffe zu sehen – Die Queen Mary 2 in Hamburg
Bettina Kudlich

Die besten Plätze, um Kreuzfahrtschiffe zu sehen – Die Queen Mary 2 in Hamburg

Verfasst von: | Keine Kommentare
Kategorie: Mitarbeiter & Leben, Veranstaltungen & Events


Am 22.06.2013 war es so weit: Die Königin der Meere lag wieder im Hamburger Hafen vor Anker – und das bereits zum 30. Mal! Am Hagengeburtstag vor drei Jahren hatte ich bereits dieses imposante Schiff gesehen und da die Queen Mary 2 im Juni gleich zwei Mal in Hamburg war, wollte ich die Gelegenheit nutzen, um mir den Luxusliner wieder einmal aus der Nähe anzusehen.

Die Queen Mary 2 in Hamburg (Autor: „DerHexer, Wikimedia Commons, CC-by-sa 3.0“) Die Queen Mary 2 in Hamburg | Autor: „DerHexer, Wikimedia Commons, CC-by-sa 3.0“

 

Die Frage, die sich mir dabei stellte: Von wo schaut man sich das Auslaufen des Kreuzfahrtschiffes am besten an? Vor allem wenn hunderte Andere dieselbe Idee haben? Schlussendlich hab ich mich für das Südufer der Elbe entschieden neben dem Stage Theater, in dem der König der Löwen aufgeführt wird.

Bester Ort um sich die Kreuzfahrtschiffe im Hamburger Hafen anzusehen Der beste Ort, um sich die Kreuzfahrtschiffe im Hamburger Hafen anzusehen.

 

Hierin gelangt man vom Hamburger Hafen aus am besten durch den alten Elbtunnel – und als wäre das noch nicht toll genug, wird man dann auch noch mit einem wunderschönen Blick auf Hafen und Innenstadt belohnt, den man sonst selten hat. Der Ozeanriese, der sich auf den Weg gen New York machte, beeindruckte wieder mit seiner unglaublichen Präsenz. Er ist rund 350 Meter lang und damit länger als zwei Fußballfelder sowie über 70 Meter hoch! Diese Größenverhältnisse werden v.a. dann bewusst, wenn die Queen Mary 2 an den Hochhäusern in der HafenCity vorbei fährt, die dann immer wie kleine Puppenhäuser wirken.

Das Highlight beim Auslaufen war die „Queen Mary flag parade“, die vom Hamburger Cruise Center bis zum Hotel Louis C. Jacob ging. Aus einem Meer von Flaggen und Fahnen wurde dabei das Schiff von den Hamburgern verabschiedet.

Wer den nächsten Besuch der Queen Mary 2 am 24.08.2013 ansehen möchte, der kann eine gute Sicht auch von den Landungsbrücken oder am Cruise Center in der HafenCity genießen, auch wenn es dort natürlich etwas voller wird. Das Willkomm Höft in Wedel ist auch noch eine tolle Möglichkeit, die Queen Mary 2 zu bestaunen.

Kleiner Tipp: Die aktuelle Position der Queen Mary 2 wird auf http://www.hamburg.de/queen-mary-position/ angezeigt.


  Gefällt dir der Artikel?

Kommentare sind geschlossen.


© Hermes Germany GmbH