Startseite Trenner Mitarbeiter & Leben Trenner DERPART-Valvo-Cup für das Kinder-Hospiz Sternenbrücke
Björn Wilke

DERPART-Valvo-Cup für das Kinder-Hospiz Sternenbrücke

Verfasst von: | Keine Kommentare
Kategorie: Mitarbeiter & Leben, Veranstaltungen & Events


Am 1. Juni 2013 gab es zwei Fußball-Großereignisse in Deutschland: das Pokalfinale zwischen dem VfB Stuttgart und dem FC Bayern in Berlin und den ersten DERPART-Valvo-Cup im Fußball Center Pagelsdorf in Norderstedt. Am letzteren nahm auch eine Hermes-Mannschaft teil.

Der Name ‚DERPART-Valvo-Cup‘ wurde gewählt, da sowohl der DERPART Travel Service als Ausrichter und andere dort niedergelassene Unternehmen wie auch der Hermes Kundenservice, aus dem sich unsere Mannschaft zum größten Teil zusammensetzte, im Valvo-Park in Hamburg Langenhorn ansässig sind und erste Ansprechpartner für die Teilnahme am Turnier waren.

Insgesamt 16 hochmotivierte Teams aus verschiedenen Unternehmen, Organisationen und Sportvereinen konnten schließlich für den Wettkampf gewonnen werden und kämpften um den Sieg bei dem perfekt organisierten Hallenfußball-Turnier. Und nicht nur fußballerische Ehre und attraktive Preise gab’s zu gewinnen: Viel wichtiger war der Erlös von ca. € 1.000, der an das Kinder-Hospiz Sternenbrücke gespendet wurde.

Das Hermes-Team beim Aufwärmen

Der Turnierverlauf aus Sicht des Hermes-Teams

Wir stellten schnell fest, dass uns eine schwere Gruppenphase bevorstand, und ahnten, dass wir relativ zügig vom Kunstrasensport zur kostenlosen Verköstigung übergehen würden. Zudem fehlte uns ein wichtiger Stammspieler und ich zog mir beim Aufwärmen auch noch eine unangenehme Zerrung im Oberschenkel zu, die mich erheblich behinderte. Doch das soll keine Entschuldigung für unser unerwartet schlechtes Abschneiden sein:
Das erste Spiel verloren wir chancenlos gegen die späteren Turniersieger vom HSV Futsal mit 4:16, im zweiten Spiel stolperten wir noch völlig geschockt von der schmerzhaften Auftakt-Niederlage in ein unnötiges 3:10 gegen die starken Jungs von Frey + Lau und erst das letzte Gruppenspiel konnten wir mit einer 7:8-Niederlage gegen den Oberalster Wassersport spannend gestalten.
Gruppenletzter – duschen.

Rahmenprogramm

Unsere Enttäuschung über das vorzeitige Ausscheiden wurde durch das tolle Rahmenprogramm etwas gemildert: So sorgte die Band ‚Sambada‚ für brasilianische Beats, der Coiffeur Alexander Pfeil von XL-Cut Niendorf stellte seine Haargestaltungskunst kostenlos zur Verfügung, beim ‚wer-wiegt-am-besten-blind-1,58kg-äpfel-ab-Spiel‘ gab es tolle Preise zu gewinnen und die Wurst vom Grill und das Pils aus dem Fass (je eins war kostenlos!) waren nach den körperlichen Strapazen ein Genuss!

Fazit

Sollte Michael Busse von DERPART im nächsten Jahr die zweite Auflage des DERPART-Valvo-Cups organisieren, sind wir auf jeden Fall wieder dabei! Denn es war nicht nur ein großer Spaß, sondern wir konnten nebenbei noch ein wichtiges Projekt unterstützen! Vielen Dank dafür an alle Teilnehmer und DERPART!

Spielen Sie auch in einer Freizeitmannschaft Fußball und möchten Turnierluft schnuppern? Melden Sie sich gern bei uns. Übrigens: Selbstverständlich sind auch Damen- und gemischte Mannschaften erwünscht!

…ach, ganz vergessen: Glückwunsch an die Bayern zum Triple!

 


  Gefällt dir der Artikel?

Kommentare sind geschlossen.


© Hermes Germany GmbH