Yüksel Akkol

Two for Fashion: Teil 3 – das Interview

Verfasst von: | 2 Kommentare
Kategorie: Fundstücke & Anekdoten, Mitarbeiter & LebenWeb & Mobile


Was..? Wer..? Wann..? Wo..? Welche..? Womit..? Ja, mich hat es wieder gepackt – immer diese Neugier :) Viele, viele Fragen und nur einer kann mir diese beantworten: Two for Fashion. Nachdem ich bereits in Lifestyle + Fashion und Frisch gestrichen ein wenig über den Fashion Blog von OTTO geschrieben hatte, folgt heute der dritte und letzte Teil. In einem kleinen Interview haben sich die Macher des Blogs meinen Fragen gestellt. Na dann, auf geht’s – liebe Leser – mit Two for Fashion Teil 3:

Erzählt doch mal ein bisschen was über euch: Wer seid Ihr? Wie viele Leute seid Ihr im Team? Wie seid ihr auf die Idee gekommen? Wann und warum hat OTTO den Blog ins Leben gerufen?

Im Sommer 2013 feiert „Two for Fashion“ 5. Geburtstag! Gemanaged wird das Blog von einem Team aus Fashion-Bloggern, Redakteuren und OTTO-Social-Media-Experten. Für „Two for Fashion“ produzieren hauptsächlich zwei Modejournalistinnen und Bloggerinnen (Thuy aus Hamburg und Kathrin aus Paris) täglich Videos, Bilder und Texte über Modetrends und -schauen, interviewen Designer, Models und Stylisten und blicken hinter die Kulissen von OTTO. Und: „Two for Fashion“ bittet auch immer wieder spannende Gastblogger dazu.

OTTO - Two For Fashion Team (vlnr Steffi, Thuy, René, Claudia, Rebecca und Sina)

Gibt es eine Zielgruppe, die Ihr unbedingt ansprechen möchtet?

Wir wollen sie natürlich am liebsten alle! Die modeliebenden, modeverrückten und vielleicht auch nur im Netz nach neuen Impulsen suchenden Fashion-Junkies genauso wie die Mutter, die ein paar Tipps für originelle Kinderklamotten braucht. „Two for Fashion“ schließt niemanden aus – schon die Unterschiedlichkeit von Thuy, 20-jährige Modedesignstudentin und Hipster von Herzen, und Kathrin, Anfang 30 und zweifache Mutter, steht für diese inhaltliche Bandbreite. Aus Umfragen wissen wir aber auch, dass „Two for Fashion“ heute in erster Linie von modeaffinen Internetnutzerinnen, OTTO-Kunden und Fashion-Bloggern im Alter zwischen 18 und 35 Jahren gelesen wird. Und: Es könnten mehr Männer darunter sein.

Im Vergleich zu anderen Fashionblogs: Was ist das Besondere an eurem?

Ein Highlight von „Two for Fashion“ ist die Videodichte und hohe Qualität dieser exklusiv für das Blog produzierten, mittlerweile mehr als 800 Videos: Kaum ein europäisches Fashion-Blog bietet eine ähnlich hohe Bewegtbildfrequenz! Die hohe Bewegtbilddichte ist neben den Vernetzungsaktionen (Blogparaden, Design-Contests, Endless Fashionwalk) zum Markenzeichen des OTTO-Fashion-Blogs geworden. Und nach etlichen Jahren haben auch Thuy und Kathrin ein gewisses Standing in der Szene der Modeblogger. Alle wissen: das sind keine Eintagsfliegen, die machen ihren Job von Herzen. Dieses hohe Maß an Identifikation ist nicht selbstverständlich für ein Corporate Blog.

Habt Ihr ein Ziel? Wohin geht die Reise?

Wir experimentieren mit einer sanften Öffnung des Blogs. In Zukunft werden neben Thuy und Kathrin acht weitere Fashion-Blogger auf „Two for Fashion“ berichten. Wer genau das sein wird, erfährt man auf www.twoforfashion.de!

Wie viel Zeit investiert Ihr am Tag für den Blog?

Wir investieren vieeeeel Zeit – und vieeeeel Liebe ;-)

Was wird den Lesern in eurem Blog angeboten?

Siehe oben, außerdem gibt es seit Mitte/ Ende März pro Tag teilweise mehrere aktuelle Posts von unterschiedlichen Bloggern. Darüber hinaus können sich die Leser aktiv in „Two for Fashion“ einbringen, z. B. beim „Style Editor“ oder dem „Endless Fashionwalk“. Bis heute mehr als 22.200 Kommentare der bisher veröffentlichten Posts ist ein Beweis dafür, dass sich die User sehr aktiv mit den Bloginhalten auseinandersetzen. Das freut uns!!

Und nun die letzte Frage: Welche Themen interessieren euch privat und was ist das persönliche Fashionhighlight der kommenden Saison ;-)

Neben Mode stehen wir alle auf Musik, soviel ist klar. Und den sinnlichen Genüssen sind wir auch nicht abgeneigt, was die nicht eben protestantischen Weihnachtsfeste belegen. Wir sind – unserem Anspruch gemäß – auch in unseren Interessen sehr weiträumig unterwegs: Jay-Z, Angeln, Fraktus, Urlaub in Thailand, Speeddating, die HafenCity, Augmented Reality – all das sind Themen, die uns bewegen. Die Altersspanne unseres Teams lässt eben viel zu: Sie reicht von 20 bis 48 Jahre.

Liebes Two for Fashion Team „Vielen Dank, Merci, Gracia & Thanks für das nette & offene Interview!

P.S.: Am Sonntag, den 24. März, gab es auf RTL einen Beitrag über „Two for Fashion“ bei „Spiegel TV“ – schaut gerne mal vorbei ;-)

Bis denn dann,

Ihre Yüksel


2 Kommentare

  1. Alexander am 19. April 2013 um 15:48 Uhr |

    spannend wie groß und professionell das Team ist!

    • Yüksel am 22. April 2013 um 10:18 Uhr |

      Hallo Alexander,

      es ist wirklich sehr spannend und sehr interessant. Vor allem sie sind alle mit Leib und Seele dabei..einfach nur swag :-)

      Viele Grüße,
      Yüksel Akkol