Alexander Lange

Hermes PaketShops bei Google Places

Verfasst von: | Keine Kommentare
Kategorie: Produkte & Services, Technologie & Innovation, Web & Mobile


Nach mehr als 8 Monaten Vorbereitung sind wir nun mit unseren PaketShops auch im Google-Index vertreten.

Bisher hatten wir unseren Kunden mit dem PaketShop-Finder unter hermespaketshop.de eine zentrale Suchmöglichkeit nach Shops in der Nähe angeboten. Diese Möglichkeit mussten die Kunden aber kennen, um sie zu nutzen. Die Integration bei Google Places rundet dieses Angebot nun als eine Art dezentraler PaketShop-Finder ab, denn Google listet bei einer Suche mit lokalem Bezug automatisch die nächsten Shops auf. Gerade unterwegs und auf dem Smartphone beweist diese Möglichkeit Charme, denn mit unseren knapp 14.000 PaketShops in Deutschland sind wir quasi immer präsent, wenn nach „Paketshop“ gesucht wird.

Hermes bei Google Places

 

„Try and Error“

Schwierig war die Integration der Daten bei Google, da von Seiten Google spezifische Anforderungen an die Formatierung der Daten (CSV-Datei) gestellt werden. Erschwerend kommt hinzu, dass Google keinen Support für Google Places bietet, denn das Tool wird kostenlos bereit gestellt. So gingen wir also wochenweise nach dem Prinzip „Try and Error“ vor, bis wir im November 2011 endlich alle Anforderungen von Google befriedigt hatten und unser Upload  vom Tool angenommen wurde. Da es dann aber immer noch etwa 4-5 Wochen dauert, bis die Einträge im Index öffentlich sichtbar sind, heißt es auch hier nochmal „zittern“.

Ende gut, alles gut – Hermes PaketShops bei Google Places auffindbar

Seit Anfang Januar 2012 sind die PaketShops jedenfalls auffindbar und wir sind begeistert, obwohl von Places längst nicht alle Daten pro Eintrag angezeigt werden, die wir übergeben hatten (z. B. Servicemerkmale der Shops oder das PaketShop-Logo).

Hier steht für uns also weitere Forschungsarbeit an, außerdem wird es im nächsten Schritt um die möglichst automatisierte Anbindung an Google Places gehen.

Hermes bei Google Places auf dem iPhone


Kommentare sind geschlossen.